Bauer kämpft vor CAS um Olympia-Startplatz

Fühlt sich zu Unrecht von den Olympischen Spielen ausgesperrt: Freestyle-Skifahrerin Daniela Bauer. Foto: gepa
Fühlt sich zu Unrecht von den Olympischen Spielen ausgesperrt: Freestyle-Skifahrerin Daniela Bauer. Foto: gepa

olympia. Daniela Bauer kämpft mit juristischen Mitteln um ihre Olympia-Teilnahme. Wegen ihrer Nicht-Berücksichtigung für die Winterspiele von Sotschi hat die 27-jährige Freestyle-Skifahrerin die Ad-Hoc-Kammer des Internationalen Sportgerichtshofs (CAS) angerufen.

Die Athletin hat die Norm des Ski-Wel

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.