EHC und VEU unter Druck, die Wälder-Spiele wackeln

von Heimo Kofler
Lustenau-Goalie Heikki Tuomisto hat die Torsperre gegen Eppan schon aufgebaut. Foto: stiplovsek
Lustenau-Goalie Heikki Tuomisto hat die Torsperre gegen Eppan schon aufgebaut. Foto: stiplovsek

Die Ländle-Klubs in der Inter National League müssen Punkte sammeln.

eishockey. (VN-ko) Eppan da, Gröden dort. So heißt das Motto für den EHC Palaoro Lustenau am Wochenende. Der Klub von Timo Keppo hat heute den Tabellendritten der Meisterrunde zu Gast und muss morgen beim Tabellenführer antreten. Will man um Platz eins ein Wörtchen mitreden, müssen Toni Saarinen und

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.