„Können Entwarnung geben“

Skisprung-Trainer Alexander Pointner (l.), Teamarzt Jürgen Barthofer und die beiden leitenden Ärzte Wolfgang Voelckel und Josef Obrist geben Entwarnung. Foto: epa
Skisprung-Trainer Alexander Pointner (l.), Teamarzt Jürgen Barthofer und die beiden leitenden Ärzte Wolfgang Voelckel und Josef Obrist geben Entwarnung. Foto: epa

Genesung von Thomas Morgenstern hat nach seinem schweren Sturz eine positive Entwicklung genommen.

skispringen. Der Skisprung-Adler ist wieder auf dem Weg der Besserung. Es habe eine komplette Rückbildung der Gehirnblutung und auch der Lungenquetschung gegeben, die Akutphase sei nun vorbei, erklärte Josef Obrist, der Primar des Unfallkrankenhauses Salzburg, auf einer Pressekonferenz am Montag. Mo

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.