Kombinierer blieben hinter Erwartungen

Nordische Kombination. Trotz guter Leistungen sind Österreichs Kombinierer in Chaux-Neuve ohne Top-Fünf-Platz geblieben. Im Einzel war Bernhard Gruber als Drittplatzierter in den 10-km-Langlauf gegangen, am Ende wurde er Sechster. Im Teambewerb dominierte er mit Christoph Bieler das Springen, doch i

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.