Der Freestyle-Sport im Ländle wird neu belebt

von Heimo Kofler
Das Sommertraining im schweizerischen Mettmenstetten sollte Früchte tragen: die Gruppe der Freestyler des Sportgymnasiums Dornbirn. Foto: SGD
Das Sommertraining im schweizerischen Mettmenstetten sollte Früchte tragen: die Gruppe der Freestyler des Sportgymnasiums Dornbirn. Foto: SGD

Das neue Referat des Vorarlberger Skiverbands betreut zwei Dutzend Talente.

freestyle. (VN-ko) Freestyle heißt das jüngste Referat im Vorarlberger Skiverband, das im Sommer neu aktiviert wurde. Eine Sektion mit Tradition: Sigi Innauer gewann 1980 auf der Buckelpiste WM-Bronze und mehrere Weltcupbewerbe. Ein paar Jahre später zeigte Andrea Amann groß auf. Die Schrunserin erh

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.