Bulldogs sind noch auf der Suche

von Heimo Kofler
Warten auf Angebote: Alexander Kutzer. Foto: paulitsch
Warten auf Angebote: Alexander Kutzer. Foto: paulitsch

Keine Spieler auf dem Markt, Dornbirn nützte die Frist für Try-out-Tauschvorgänge nicht.

eishockey. (VN-ko) „Wir würden ja gerne, aber der Markt gibt nichts her . . . vielleicht tut sich noch etwas.“ Dornbirn-Manager Alexander Kutzer war am Tag, an dem die Frist für unlimitierte Tauschvorgänge in der EBEL zu Ende ging, hin und hergerissen. Für einen zusätzlichen Legionär (zählt vier Pun

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.