Ein denkwürdiger Abend

von Heimo Kofler
Jubel bei den Bulldogs: Luciano Aquino, Graham Mink, Alex Plante, Olivier Magnan und Chris D’Alvise freuen sich über eines der acht Tore. Foto: gepa
Jubel bei den Bulldogs: Luciano Aquino, Graham Mink, Alex Plante, Olivier Magnan und Chris D’Alvise freuen sich über eines der acht Tore. Foto: gepa

0:2, 1:5 und 3:6 zurück – aber am Ende triumphierte Dornbirn gegen die Graz 99ers mit 8:6.

eishockey. (VN-ab-ko) Nach genau 30 Minuten war Dornbirn erledigt, lag gegen Graz 1:5 zurück und stolperte scheinbar in ein böses Debakel. 3:6 hieß es nach zwei Dritteln – und dann kam die große Auferstehung und eines der unglaublichsten Comebacks auf Vorarlberger Eis. 5:0 gewann das Team von Dave M

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.