Franchitti muss seine Karriere aufgeben

Die Ärzte rieten zum Aufhören: Dario Franchitti. Foto: reuters
Die Ärzte rieten zum Aufhören: Dario Franchitti. Foto: reuters

motorsport. Dario Franchitti muss seine Rennfahrerkarriere aus gesundheitlichen Gründen beenden. Der 40-jährige Brite hatte sich bei seinem Unfall am 6. Oktober zwei Rückenwirbel gebrochen sowie eine Fraktur des rechten Knöchels und eine Gehirnerschütterung erlitten. „Ein trauriger Tag, aber ich bin ewig dankbar“, schrieb Franchitti via Twitter.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.