Burger bis 2016 ein „Roter Teufel“

„Meister-Coach“ Markus Burger bleibt nach Saisonende für zwei weitere Spielperioden Trainer des Alpla HC Hard. Foto: Steurer
„Meister-Coach“ Markus Burger bleibt nach Saisonende für zwei weitere Spielperioden Trainer des Alpla HC Hard. Foto: Steurer

Meister Alpla HC Hard will heute mit Sieg in Bärnbach die Tabellenspitze übernehmen.

Handball. (VN-jd) Über mangelnde Betätigung können sich die Spieler des Alpla HC Hard in den verbleibenden fünf Wochen bis zur Winterpause ab dem 21. Dezember nicht beklagen. Insgesamt stehen noch zehn Begegnungen auf dem Programm, darunter das heutige Gastspiel bei der HSG Bärnbach/Köflach. Mit ein

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.