Niederlage von Peya und Soares in Runde eins

Knapp verloren: Alexander Peya (l.) und Bruno Soares. Foto: apa
Knapp verloren: Alexander Peya (l.) und Bruno Soares. Foto: apa

tennis. Alexander Peya und Bruno Soares haben ihr erstes Spiel beim Tennis-ATP-World-Tour-Finale in London verloren. Die als Nummer zwei gesetzte österreichisch-brasilianische Paarung musste sich dem indisch-tschechischen Duo Leander Paes/Radek Stepanek nach Abwehr von drei Matchbällen mit 3:6, 7:5

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.