Süßes und Saures gerecht verteilt

von Heimo Kofler
Graham Mink macht Druck auf die Innsbrucker Marek Malik und Patrick Machreich – der Stürmer beteiligte sich an den ersten vier Dornbirner Treffern mit einem Tor und zwei Assists. Foto: gepa
Graham Mink macht Druck auf die Innsbrucker Marek Malik und Patrick Machreich – der Stürmer beteiligte sich an den ersten vier Dornbirner Treffern mit einem Tor und zwei Assists. Foto: gepa

Dornbirn gewann nach einer 6:0-Führung gegen die Innsbrucker Haie mit 6:2.

eishockey. (VN-ko) Die Pflicht ist erledigt. Mit einem 6:2-Sieg gegen Tabellennachbar Innsbruck vergrößerte der Dornbirner EC den Vorsprung auf sechs Punkte – mit einer Kür morgen in Klagenfurt gegen den Meister könnte die Lücke in der Tabelle zum Mittelfeld geschlossen werden. „Wir werden versuchen

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.