Nicht wieder schwach werden

von Heimo Kofler
Auf Crashkurs mit der Bande: Dornbirns Chris D‘Alvise und Salzburgs Garrett Roe testen die Haltbarkeit der Spielfeldumrandung. Foto: gepa
Auf Crashkurs mit der Bande: Dornbirns Chris D‘Alvise und Salzburgs Garrett Roe testen die Haltbarkeit der Spielfeldumrandung. Foto: gepa

Dornbirn hat morgen im Heimspiel gegen Innsbruck die Revanche geplant.

eishockey. (VN-ko) Bei der Wahl zur „Mannschaft des Jahres 2013“ liegen der Dornbirner EC und der EC Salzburg gemeinsam mit sechs Punkten auf dem 48. Platz. In der Tabelle der Erste Bank Liga ist der Unterschied größer: Nach der 2:5-Niederlage in der Mozartstadt trennen die auf Rang zehn klassierten

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.