Niederlagen für die USG Hard zum Ligastart

Schiessen. (VN-jd) Das Team der USG Hard, Vorarlbergs einziger Vertreter in der Bundesliga der Gewehrschützen, musste sich in der Auftaktrunde in Innsbruck zwei Mal geschlagen geben. Das Quartett Thomas Mathis, Thomas Muxel, Ignaz Nachbaur und Tamara Rusch unterlag der SG Münster mit 15:17 (1537:154

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.