Jubelstimmung in Klaus und Tristesse bei Götzis

Stefan Hartmann (rotes Trikot) konnte beide Duelle gegen Hamsat Asuchanov für sich entscheiden. Foto: Schwämmle
Stefan Hartmann (rotes Trikot) konnte beide Duelle gegen Hamsat Asuchanov für sich entscheiden. Foto: Schwämmle

KSK Klaus feiert nach fünfjähriger Durst- strecke Derby-Erfolg über KSV Götzis.

ringen. (VN-tk) Nach neun Niederlagen in Serie und einer 1785 Tage andauernden Durststrecke konnte der KSK Klaus endlich wieder ein Ländle-Derby für sich entscheiden. Die Staffel aus der Winzergemeinde entschied das 76. Prestigeduell mit 32:28-Punkten für sich und bleibt damit nach fünf Kampftagen a

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.