Loeb sagt mit Salto Ade, der Sieg ging an Ogier

Auf dem Dach ging Sebastien Loebs Rallye-Karriere zu Ende. Foto: ap
Auf dem Dach ging Sebastien Loebs Rallye-Karriere zu Ende. Foto: ap

motorsport. Sebastien Loeb wollte sich mit einem Sieg vor der eigenen Haustüre aus der Rallye-WM verabschieden. Stattdessen landete er mit seinem Citroën nach nur einem Kilometer auf dem Dach. „Es lief nicht nach Plan.“ Ganz im Gegensatz zum Rivalen Ogier, der seinen zweiten Sieg bei der Heimrallye

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.