Ferrari schickte „Taxirechnung“ an Webber

formel 1. Sündhaft teure Taxi­fahrt? Nein, nur ein Scherz von Ferrari. Nach der Mitfahrgelegenheit von Singapur schickte die Scuderia der „Bild“ zufolge eine Rechnung über 20.000 Euro an Mark Webber – inklusive Nachtzuschlag und Trinkgeld. Der Red-Bull-Pilot hatte sich nach dem Aus von Fernando Alon

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.