Britta Steffen hat ihre Karriere beendet

Genug geschwommen: Britta Steffen hört auf. Foto: apa
Genug geschwommen: Britta Steffen hört auf. Foto: apa

schwimmen. Olympiasiegerin Britta Steffen beendet ihre Karriere. Die 29-jährige Deutsche hatte 2008 in Peking mit Gold über 50 und 100 Meter Kraul ihre größten Erfolge gefeiert. „Ich beende meine Karriere in dem Bewusstsein, zu den Besten der Welt zu gehören.“ Steffen studierte Wirtschaftsingenieurw

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.