Cup-Aus, dennoch viel Applaus für die Verlierer

von thomas knobel
Gökhan Hacisalihoglu, Torhüter des Hella Dornbirner SV, mit einer von vielen spektakulären Abwehraktionen. Foto: gepa
Gökhan Hacisalihoglu, Torhüter des Hella Dornbirner SV, mit einer von vielen spektakulären Abwehraktionen. Foto: gepa

Dem Hella DSV fehlte zur Sensation gegen Ried (0:2) vor Rekordkulisse nicht allzu viel.

Fussball. Mehr als 1200 Besucher sorgten am Mittwochnachmittag für eine Volksfeststimmung am Sportplatz Haselstauden. Da spielte es auch keine Rolle, dass der Gast aus Oberösterreich als haushoher Favorit die Partie in Angriff nahm. Dieser Rolle wurden die Kicker aus Ried im Duell zwischen Bundeslig

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.