Platz fünf bei Boccia-Europameisterschaft

Als Gruppenzweite qualifizierten sich Österreichs Boccia-Damen mit den beiden Vorarlbergerinnen Margarethe Luif und Karin Schwab für das Viertelfinale der EM im italienischen Crema. Dort lieferten sie sich vor den Augen von Boccia-Präsident Günther Ill ein spannendes Duell mit der Schweiz. Am Ende s

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.