VN-Interview. Matthias Brändle (23)

„Vollgas auf jedem Meter“

von Angelika Kaufmann-Pauger
Staatsmeister Matthias Brändle misst sich im Kampf gegen die Uhr mit den besten Zeitfahrern der Welt. Foto: iam
Staatsmeister Matthias Brändle misst sich im Kampf gegen die Uhr mit den besten Zeitfahrern der Welt. Foto: iam

Der Hohenemser Radprofi Matthias Brändle ist morgen bei der WM in Florenz am Start.

rad. Zeitfahrstaatsmeister Matthias Brändle (23) spricht im VN-Interview über seinen ersten WM-Start im Einzelzeitfahren in der Eliteklasse.

Morgen starten Sie mit dem Zeitfahren in die WM und feiern ihr WM-Debüt in der Eliteklasse. Ist da die Nervosität besonders groß?

brändle: Wenn man sich die Star

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.