„Buhrufe sind ein Kompliment“

Taxifahrt mit Folgen: Mark Webber muss seine Beifahrertätigkeit bei Fernando Alonso mit einer Startplatz-Rückversetzung büßen. Foto: ap
Taxifahrt mit Folgen: Mark Webber muss seine Beifahrertätigkeit bei Fernando Alonso mit einer Startplatz-Rückversetzung büßen. Foto: ap

Für seine Erfolge wird Weltmeister Sebastian Vettel nicht von allen geliebt.

formel 1. Auf den letzten Metern zum vierten WM-Titel in Serie will sich der unaufhaltsame Vettel schon gar nicht von bösen Buhrufen ärgern lassen. Der Formel-1-Star reagierte kurz vor Mitternacht mit dem gewohnten Lausbuben-Humor auf die Störenfriede nach seinem grandiosen Singapur-Sieg. Sein Teamc

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.