Platz sieben bei der U-21-EM für Laurin Böhler

Judo. Mit zwei Siegen startete Laurin Böhler bei der Judo-U-21-EM in Sarajevo in das Turnier. Der Judoka vom ULZ Hohenems schaltete mit Jovan Pekovic und Firudin Dadashov zwei Athleten aus Montenegro aus. Im Viertelfinale verlor er zunächst gegen den Georgier Beka Gviniashvili, ehe der 18-Jährige da

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.