Weiss-Gespann auf Rang elf

von Geraldine Reiner
Bestes WM-Ergebnis: Benny Weiss und Patrick Schneider. Foto: privat
Bestes WM-Ergebnis: Benny Weiss und Patrick Schneider. Foto: privat

motocross. Beim WM-Lauf in Rudersberg (Ger) schafften Benny Weiss und Patrick Schneider mit Rang zehn erstmals die direkte Qualifikation für die Hauptrennen. Die gute Form des Vorarlberger Beiwagengespanns hielt dann auch in den WM-Läufen. Im ersten Rennen sahen die beiden als 16. die Zielflagge und

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.