Mit gezielter Förderung sollen in Rio Medaillen her

39 Aktive und sieben Teams erhalten Spitzenförderung für 2014.

olympia. Peter Schröcksnadel, der ehrenamtliche Chefkoordinator des Projekts Rio 2016, hat in Wien die Kader präsentiert, deren Angehörige in den Genuss der neugestalteten Spitzensport-Förderung kommen. Sportminister Gerald Klug stellt für das von seinem Vorgänger initiierte Vorhaben 20 Millionen Eu

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.