Dornbirn-Damen mit Herz, aber ohne Chance

20:37-Niederlage für Dornbirn-Schoren – trotzdem gut verkauft

handball. Wie erwartet: Im ersten Heimspiel der WHA-Saison war für die Damen von Dornbirn-Schoren gegen den österreichischen Serienmeister Hypo Niederösterreich in der Messehalle nichts zu holen. Beim 20:37 (8:20) bekam Trainer Karsten Knöfler trotzdem viel Einsatz und Herz zu sehen. Zwar wurden im

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.