Bewegte Tage im Rollhockey-Lager

Bild aus dem Ländle-Derby Dornbirn gegen Wolfurt im Rahmen des Schweizer Cups. Foto: Verein
Bild aus dem Ländle-Derby Dornbirn gegen Wolfurt im Rahmen des Schweizer Cups. Foto: Verein

Das A-Team holt sich letzten Schliff und Wolfurt wechselt seinen Trainer.

Rollhockey. Während sich das A-Nationalteam im Ländle den letzten Schliff für die A-WM (20. bis 28. September in Angola) holt, führten beim RHC Wolfurt interne Differenzen zur Trennung vom Trainer. Nach nur acht Monaten wurde die Zusammenarbeit mit Jvan Horak im beiderseitigem Einvernehmen beendet.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.