Dornbirn kam unter die Räder

Regionalliga. (VN-tk) Ohne sechs Stammspieler setzte es für das Schlusslicht die sechste Saisonniederlage – und die war deutlich. Beim 2:5 in Innsbruck waren die Kicker des FC Dornbirn chancenlos, die zwei Treffer waren nur Resultatskosmetik. Bei den Tirolern ragten Daniel Brauneis mit einem Triplep

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.