„Im Riesentorlauf ist noch viel zu tun“

Hat bei den Abfahrern gelernt: Marcel Hirscher. Foto: gepa
Hat bei den Abfahrern gelernt: Marcel Hirscher. Foto: gepa

Marcel Hirscher ist nach dem Südamerika-Training mit der Speed-Gruppe begeistert.

ski alpin. Es war eine neue Erfahrung für Marcel Hirscher. Der Slalom-Weltmeister absolvierte in Chile erstmals ein einwöchiges Trainingslager mit der Speed-Gruppe des ÖSV und war danach begeistert. Im anschließenden zweiwöchigen Techniktraining in Argentinien ortete er noch Potenzial zur Steigerung

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.