„Trap“ ist weg und Bilek auch

Fussball. Irlands Verband hat sich nach dem Scheitern in der WM-Qualifikation von Trainer Giovanni Trapattoni (74) getrennt. „Trap“ aber stellte umgehend klar, dass er seine Karriere nicht beenden wird: „Ich verlasse Irland, aber nicht den Fußball. Ich werde weitermachen und nach Trainerbänken Aussc

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.