Die Athleten müssen wieder in die erste Reihe

Bach will das IOC zu ­einer gesellschaftlichen Macht entwicklen.

olympia. Thomas Bach hielt sich nach seinem „Olympiasieg“ nicht lange mit Feiern auf. Gleich in seiner ersten Pressekonferenz als neuer IOC-Präsident kündigte der deutsche Jurist einen Kurswechsel der Ringe-Organisation an. Der 59-Jährige will das Wohl der Athleten wieder zur obersten Priorität mach

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.