Barguil holt sich Etappensieg bei der Vuelta

Frenetischer Jubel beim 21-jährigen Warren Barguil. Foto: epa
Frenetischer Jubel beim 21-jährigen Warren Barguil. Foto: epa

rad. Neoprofi Warren Barguil hat sich als stärkster Fahrer einer zehnköpfigen Ausreißergruppe den Sieg auf der 13. Etappe der Spanien-Rundfahrt gesichert. Der 21-jährige Franzose gewann nach 169 Kilometern in Castelldefels mit sieben Sekunden Vorsprung auf den Italiener Ronaldo Nocentini. Vincenzo N

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.