Brisantes Duell in Belgrad

fussball. Angesichts des derzeit schwelenden Sprachenstreits zwischen Serbien und Kroatien gelten für die Begegnung höchste Sicherheitsvorkehrungen. Wie im Hinspiel, das Kroatien mit 2:0 gewann, sind nur 100 Gästefans zugelassen. Sportlich ist die Partie für die Gastgeber fast bedeutungslos. Neun P

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.