Rang zwei für die Gastgeber

Radball. (VN-jd) Beim internationalen Turnier in Höchst belegten die Lokalmatadoren Patrick Schnetzer/Simon Schlegel bzw. Simon Plankensteiner/Johannes Bauer in der U-23-Klasse die Ränge zwei und vier. In der Jugend gab es einen Ländle-Dreifachsieg. Den Sieg holten sich Sebastian Brunner/Philipp Kin

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.