Salzburg und Rapid im Jubeltaumel

Nach einem 1:0-Heimsieg feierte Rapid gestern auswärts gegen Dila Gori einen souveränen mit 3:0-Sieg. Fotos: Gepa
Nach einem 1:0-Heimsieg feierte Rapid gestern auswärts gegen Dila Gori einen souveränen mit 3:0-Sieg. Fotos: Gepa

Zwei rot-weiß-rote Teams schaffen Einzug in die Gruppenphase der Euro-League.

Fußball. Rapid bleibt Stammgast in der Fußball-Europa-League-Gruppenphase. Die Wiener gewannen das Play-off-Rückspiel bei Georgiens Vizemeister Dila Gori dank Toren von Louis Schaub (45.+1), Marcel Sabitzer (63.) und Brian Behrendt (90.) verdient mit 3:0 (1:0) und stiegen mit dem Gesamtscore von 4:0

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.