Premiere für Nachbaur auf höchster Ebene

Vanessa Nachbaur feiert in Kiew ihr WM-Debüt. Foto: steurer
Vanessa Nachbaur feiert in Kiew ihr WM-Debüt. Foto: steurer

Gymnastik. (VN-jd) Nach dem Rücktritt von Caroline Weber ist Vorarlberg bei der WM in der Rhythmischen Gymnastik in Kiew durch Vanessa Nachbaur (TS Satteins) vertreten. Die vor zwei Tagen 16 Jahre alt gewordene Schülerin des Sportgymnasiums Dornbirn ist am Samstag mit der neu formierten rot-weiß-rot

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.