Räikkönen laut Manager nicht zu Red Bull

Zukunft weiter offen: Kimi Räikkönens Vertrag läuft aus. reuters
Zukunft weiter offen: Kimi Räikkönens Vertrag läuft aus. reuters

formel 1. Ex-Weltmeister Kimi Räikkönen wird in der kommenden Saison definitiv nicht für Red Bull fahren. Die Verhandlungen des Lotus-Piloten – Vertrag bis Jahresende – mit dem österreichisch-englischen Weltmeisterteam seien bereits vor einiger Zeit gescheitert, bestätigte Räikkönens Manager Steve R

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.