Juventus jubelt, für Lazio bleiben Sanktionen

Die Juventus-Spieler bejubeln den Erfolg im Supercup. Foto: epa
Die Juventus-Spieler bejubeln den Erfolg im Supercup. Foto: epa

Fussball. Juventus Turin hat mit einer Matchtdemonstration zum sechsten Mal den italienischen Supercup gewonnen. Der Meister deklassierte Cupsieger Lazio Rom im Olympiastadion von Rom 4:0. Der 22-jährige Vorarlberger Marcel Büchel stand nicht im Juve-Kader. Für unschöne Szenen sorgten einige Fans vo

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.