Ilg lieferte bei der EM eine Talentprobe ab

von Angelika Kaufmann-Pauger
Pius Ilg bei der Zielankunft im Kombinationsbewerb. Privat
Pius Ilg bei der Zielankunft im Kombinationsbewerb. Privat

13-jähriger Dornbirner zeigte als Fünfter bei Nachwuchs-Championat auf.

mountainbike. (VN-akp) Pius Ilg vom RV Dornbirn sorgte bei der Jugend-EM in Graz-Stattegg für positive Schlagzeilen. Der 13-jährige Dornbirner zeigte in der U-15-Klasse im internationalen Vergleich mit dem zweiten Rang im Bewerb „Mountainbike Kombination“ auf und eroberte in der Gesamtwertung Platz

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.