Papst verzichtet auf Länderspiel

Fussball. Ein zu Ehren von Papst Franziskus angesetztes Freundschaftsspiel zwischen Italien und Argentinien am
14. August in Rom muss ohne das katholische Kirchen­oberhaupt auskommen. Der 76-jährige Argentinier werde die Mannschaften aber am Vorabend der Begegnung im Apostolischen Palast empfangen.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.