Ennis-Hill und Chernova fehlen bei der WM

WM-Absage wegen Verletzung: Jessica Ennis-Hill. Foto: stiplovsek
WM-Absage wegen Verletzung: Jessica Ennis-Hill. Foto: stiplovsek

leichtathletik. Jessica Ennis-Hill musste wegen einer nicht ausgeheilten Achillessehnenverletzung ihren Startverzicht für die WM in Moskau (ab 10. August) verkünden. „Zu sagen, ich bin bitter enttäuscht, ist eine Untertreibung.“ Auch Tatjana Chernova versäumt die WM: Die Russin kann wegen einer Bänd

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.