„Flipper“ fröhlich wie noch nie

Kirsten Flipkens jubelt: Die Belgierin steht in Wimbledon erstmals in einem Grand-Slam-Halbfinale. Foto: apa
Kirsten Flipkens jubelt: Die Belgierin steht in Wimbledon erstmals in einem Grand-Slam-Halbfinale. Foto: apa

Kirsten Flipkens überrascht in Wimbledon mit dem Einzug ins Halbfinale.

tennis. Zur größten Überraschung im Damen-Halbfinale von Wimbledon 2013 avancierte Kirsten Flipkens. Die Belgierin setzte sich gegen die Wimbledon-Siegerin von 2011, Petra Kvitova mit 4:6, 6:3, 6:4 durch und trifft im zweiten Halbfinale auf Marion Bartoli. Die Französin gewann gegen die US-Amerikane

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.