Andy Murray ist verunsichert

tennis. Andy Murray (26), britischer Hoffnungsträger in Wimbledon, hat nach dem Sieg von Sabine Lisicki über Top-Favoritin Serena Williams leichte Verunsicherung offenbart. „Das Ausscheiden von Serena war ein großer Schock für mich“, sagte der Vorjahresfinalist der französischen Sportzeitung L’Equip

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.