Jubiläum ohne Österreicher

Bernhard Eisel bleibt Tour-Start Nummer zehn verwehrt. Der starke Sprinter fährt mit dem zweiten Sky-Team die Österreich-Radrundfahrt. Foto: ap
Bernhard Eisel bleibt Tour-Start Nummer zehn verwehrt. Der starke Sprinter fährt mit dem zweiten Sky-Team die Österreich-Radrundfahrt. Foto: ap

Bernhard Eisel und Thomas Rohregger fehlen bei der 100. Tour de France.

rad. Die 100. Tour de France geht ohne österreichische Beteiligung in Szene. Thomas Rohregger und Bernhard Eisel wurden nicht für die am 29. Juni auf Korsika beginnende Jubiläumsauflage der Frankreich-Radrundfahrt nominiert. Damit ist erstmals seit 2001 kein Österreicher beim wichtigsten Rad-Etappen

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.