Melzer spielt mit Leistenbruch

tennis. Jürgen Melzer hat sich einen Leistenbruch zugezogen, wird beim Grand-Slam-Turnier in Wimbledon aber antreten. „Ich habe die Dia­gnose erfahren, dass ich einen Leistenbruch habe. Daraus resultieren die Hüftprobleme. Es sticht einfach, wenn ich mich zur Rückhand hinbewege“, sagte er gegenüber

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.