Eishockeyszene

Meister. Die Grand Rapid Griffins holten sich mit einem 5:2-Sieg im sechsten Spiel gegen Syracuse Crunch den Titel in der AHL. Im Team des neuen Calder Cup Champions stand mit Jan Mursak auch ein Spieler, der während des Lockouts in der Erste-Bank-Liga für Laibach gespielt hatte. Im Aufgebot von Syr

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.