VEU Feldkirch setzt auf Personal aus dem Osten

Bei der WM 2012 in Laibach traf der neue VEU-Legionär Olexander Toryanik auf Österreich mit Thomas Koch (l.) und Co. Foto: apa
Bei der WM 2012 in Laibach traf der neue VEU-Legionär Olexander Toryanik auf Österreich mit Thomas Koch (l.) und Co. Foto: apa

Verteidiger Abayew und Stürmer Toryanik kommen als Verstärkungen.

eishockey. In Kiew auf Einkaufstour war die FBI VEU Feldkirch. Der INL-Klub engagierte vom ukrainischen Klub Borkut Kiew gleich zwei Cracks. Der Russe Maxim Abayew (27) soll die Abwehr stabilisieren, und – nomen es omen – der Ukrainer Olexander Toryanik (23) muss im Angriff die Torproduktion ankurbe

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.