Kalt kommt entgegen, Schramm darf bleiben

von Heimo Kofler

eishockey. (VN-ko) Bei der Generalversammlung des Österreichischen Eishockeyverbandes (ÖEHV) am Wochenende in Lochau wird Vizepräsident Peter Schramm einer Enthebung nochmals entgehen. Der von den Landespräsidenten vorbereitete Misstrauensantrag wird nicht zur Abstimmung kommen – Präsident Dieter Ka

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.