Ein Remis reicht gegen Russland

Fabian Posch und Co. ließen in Bosnien die notwendige Aggressivität in den Zweikämpfen vermissen. Foto: epa
Fabian Posch und Co. ließen in Bosnien die notwendige Aggressivität in den Zweikämpfen vermissen. Foto: epa

ÖHB-Team vergibt mit Remis bei Schlusslicht Bosnien bessere Ausgangslage.

Handball. Österreichs Männer-Team musste sich am vorletzten Spieltag der EM-Qualifikation auswärts bei Schlusslicht Bosnien-Herzegowina mit einem 28:28-Unentschieden zufriedengeben. Den Punkt rettete Kapitän Viktor Szilagyi mit einem Treffer wenige Sekunden vor dem Abpfiff. Nach dem Remis in der hek

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.