Doppelte Verträge, brutaler Zerfall eines Teams und ein „Fend“-tastischer Aufstieg

von Christian Adam, Dieter Alge
Spielte mit dem SV Grödig eine starke Saison: Kevin Fend. Der Altacher ist für die VN-Sportredaktion der Aufsteiger der Saison 2012/13. Foto: gepa
Spielte mit dem SV Grödig eine starke Saison: Kevin Fend. Der Altacher ist für die VN-Sportredaktion der Aufsteiger der Saison 2012/13. Foto: gepa

Die etwas andere ­Saisonbilanz: Ein Überraschungsmeister und viel Gesprächsstoff.

Erste Liga. Drei Ereignisse prägten die abgelaufene Saison in der „Heute für Morgen“ Erste Liga besonders: Der SV Grödig mit dem Altacher Adi Hütter als Trainer überraschte mit dem Titelgewinn selbst die Experten – in der Winterpause hatten die Salzburger noch neun Punkte Rückstand auf den damaligen

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.