Luca Kessler erbrachte Norm für IM-Titel

Luca Kessler lieferte erneut eine Talentprobe ab. Foto: schwämmle
Luca Kessler lieferte erneut eine Talentprobe ab. Foto: schwämmle

Schach. (VN-jd) Mit 2,5 Punkten gegen fünf Großmeister und einem vierten Rang bei den Liechtenstein Open in Vaduz erbrachte Luca Kessler (16) die erste von drei notwendigen Normen für den Titel des Internationalen Meisters (IM). Aktuell tragen mit Milan Novkovic, Georg Fröwis und Helene Mira drei Ländle-Spieler diesen vom Weltverband (FIDE) verliehenen Titel.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.